033 438 09 17 info@networking-day.ch

Referenten

Gabriel Palacios | Gastreferent

Die Macht des Ausdrucks – mentaler Vorsprung im Business

Gabriel Palacios bietet Ihnen als Experte der Suggestionen und der nonverbalen Kommunikation ein breites Spektrum an Wissen, Erfahrung, Ehrlichkeit und medialer Vertraulichkeit. Als Gedankenexperte, dipl. Hypnosetherapeut und zert. Hypnoselehrtrainer (NGH), bietet er Ihnen die Möglichkeit, mental verknüpfte Aufgabenfelder Ihres Unternehmens zu optimieren und somit einen mentalen Vorsprung zu erlangen.

Der Bestsellerautor bietet am Networking-Day eine Mischung aus Vortrag, Performance und praktischen Faktoren im Business und Alltag. Er erläutert die Wichtigkeit des mentalen Bewusstseins, der nonverbalen Kommunikation sowie der Suggestion. Aktiv, authentisch und verblüffend – für Ihren mentalen Vorsprung im Business.

Palacios Relations GmbH

Gerhard Frey

Nachfolgeregelung – rational oder intuitiv?

In der Schweiz stehen jährlich rund ca.10000 Nachfolgeregelungen in Familienunternehmungen an. Ein derartiger Betriebsübergang stellt für alle Beteiligten eine grosse Herausforderung dar. Die zu treffenden Entscheidungen sind vielschichtig, betriebswirtschaftlicher, finanzieller und vor allem rechtlicher Natur. Aber auch die psychologische Ebene ist nicht zu vernachlässigen.

Frey Hueber Ramseier & Partner
Advokatur und Notariat, Thun

Thomas Hueber

Rationalität – Intuition im Zivilprozess

Vernunft oder Bauch? In der Vollstreckung von Geldleistungen führen beide Wege nach Rom. Welche Wahl zu treffen sachgerecht ist, kommt nicht nur auf den Schuldner an. Wir zeigen auf, ob Sie auf der gepflasterten Strecke oder dem Naturweg schneller ans Ziel gelangen.

Frey Hueber Ramseier & Partner
Advokatur und Notariat, Thun

Christian Fröhlich | Heidi Ambühl

Treuhand-News

Die Welt ist in ständigem Umbruch – dies gilt insbesondere auch für die Treuhandbranche. Die Referenten, beide mit mehrjähriger Berufserfahrung, werden einige Neuigkeiten thematisieren und für Sie kurz erläutern.

Die Referate richten sich an Führungspersönlichkeiten im KMU-Umfeld. Bringen Sie Ihr Wissen auf den neusten Stand.

Ernst AG Buchführung/Treuhand
Dr. oec. H.P. Bieri AG Thun

Herbert Sonderegger | Frank Staub

Mutige Entscheidungen – eine Verpflichtung zu eigenständiger Umsetzung

Wir schreiben das Jahr 1826: Mit grossem Mut setzt Karl Anton von Lerber ein für die damalige Zeit einzigartiges und wegweisendes Geschäftsmodell um. Viele Familien konnten dadurch vor bitterer Armut geschützt und zahlreiche Bauernbetriebe vor dem sicheren Ruin bewahrt werden.

Die Mobiliar ist diesem Geschäftsmodell – der Versicherung auf genossenschaftlicher Basis – bis heute treu geblieben. Herbert Sonderegger zeigt in seinem Referat auf, wie ein Modell einzigartiger Kundenorientierung dank einer mutigen Entscheidung gestern und einer eigenständigen Umsetzung heute langfristig erfolgreich sein kann.

Die Mobiliar, Thun